Italienische Küche

Über die Landesgrenzen hinaus bekannte Produkte der italienischen Küche sind z. B. das italienisches Olivenöl und viele Käsesorten.

Hierzu zählen natürlich auch Wurst- und Fleischgerichte (wie z.b. Parmaschinken) und natürlich auch die Pasta, Antipasti und die Pizza.

Üblich ist als Abendessen in Italien die Hauptmahlzeit, bestehend aus Vorspeise, zwei Hauptgängen und der Nachspeise.